Videos Umwandeln ohne Qualitätsverlust

Support
Handbrake 1.4.0

Videos umwandeln ohne Qualitätsverlust

Handbrake 1.4.0: Windows 7 und 8 werden nicht mehr unterstützt

Handbrake: Windows 7 und 8 werden nicht mehr offiziell unterstützt.

Handbrake: Windows 7 und 8 werden nicht mehr offiziell unterstützt.

Screenshot: CHIP

Handbrake hat mit der aktualisierten Version 1.4.0 einige Fehlerbehebungen und Verbesserungen an den Start. Das Update bringt FFmpeg in Version 4.4 und aktualisiert viele weitere Drittanbieter-Bibliotheken.

Die Engine des Programms ist nun auch 10- und 12-Bit-fähig, allerdings werden nicht alle Filter in dieser Bittiefe unterstützt. Davon wurden auch gleich drei neue hinzugefügt. Zudem gibt es einen neuen Encoder für Windows-basierte ARM64-Geräte und Verbesserungen an bestehenden Encodern wie dem AMD VCN oder QuickSync. Mit dem neuen Untertitel-Decoder werden nun auch DVB- und EIA608-Untertitel unterstützt.

Die wohl größte Änderung ist jedoch, dass Windows 7 und Windows 8 ab sofort nicht mehr offiziell unterstützt werden. Zwar läuft Handbrake auf den beiden Systemen noch, aber manche Funktionen arbeiten eventuell nicht mehr richtig. Beachten Sie außerdem, dass die Windows-Oberfläche nun die Microsoft .NET 5 Desktop Runtinme erfordert!

QUELLE: CHIP.DE

Next Post

SKANDAL BEI SCHRAGL IN MINDELHEIM

In diesem Video können Sie eine Dashcam-Aufnahme sehen. Eine Kundin brachte ihr defektes Auto zur Reperatur nach Mindelheim zum Autohaus Schragl. Sobald die Zündung an ist, nimmt die Dashcam auf. Bild und Ton. Pech für den Mechaniker und seinen Kollegen den