Forum

Forum-Navigation

Windows 7,8,10 aufräumen und säubern

Zitat

Windows 7, 8 und 10: Winsxs-Ordner bereinigen

  • So funktioniert das Winsxs Cleanup

    • Drücken Sie die Tastenkombination Win-R, geben Sie cleanmgr ein, und drücken Sie Enter.

    • Im nächsten Fenster wählen Sie Laufwerk C: aus und klicken auf „Ok“. Dann macht die Datenträgerbereinigung die Inventur der potenziell entbehrlichen Dateien auf dem Laufwerk. Der Vorgang kann einige Minuten dauern.

    • Ist der Vorgang abgeschlossen, klicken Sie im Ergebnisfenster auf „Systemdateien bereinigen“. Daraufhin geht der Vorgang erneut los.

    • Wenn auch das erledigt ist, setzen Sie einen Haken vor „Windows Update- Bereinigung“. Dadurch werden alte Versionen von Systemdateien gelöscht, die über Updates installiert wurden.

    Versteckten $WINDOWS.~BT Ordner richtig löschen

    Windows 7: Öffnen Sie Laufwerk C: im Explorer und klicken Sie oben auf "Organisieren -> Ordner und Suchoptionen -> Ansicht". Dort aktivieren Sie dann die Option "Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen" und klicken dann auf Ok

    $Windows.~BT löschen

    Um den Ordner zu löschen, nutzen Sie die Datenträgerbereinigung von Windows.

    1. Drücken Sie die Tastenkombination Win-R, geben in das Feld cleanmgr ein, und drücken auf Enter.

    2. Nachdem das System die Inventur der zu bereinigenden Elemente durchgeführt hat, klicken Sie auf "Systemdateien bereinigen".

    3. Daraufhin startet eine weitere Inventur, nach deren Abschluss Sie in der Liste einen Haken vor die Option "Temporäre Windows-Installationsdateien" setzen, und auf OK klicken. Die Bereinigung kann einige Minuten dauern.

    QUELLE : PCWELT

 

Aufrufe: 206